Prof. Dr. Manfred Zoller

Prof. Dr. Meike-Anna Aissen-Crewett

 
Satzung des Vereins

Die Gesellschaft wurde mit Beschluss der Hauptversammlung am 8. November 2017 aufgelöst.

Geschichte
Die Gesellschaft für Anatomie und Bildende Kunst e.V. wurde am 5. Januar 2010
in der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Bühringstraße 20, in 13086 Berlin gegründet.

Gründungsmitglieder waren
Prof. Dr. Manfred Zoller
Prof. Ingo Garschke
Prof. Dr. Reinhold R: Hofmann
Eva Niemann
Hendrikje Jakobsen
Michael Bartsch
Henry Stöcker
Dr. Hanno Steinke

im Vorstand tätig waren
Vorsitzender: Prof. Dr. Manfred Zoller
Stellvertretende Vorsitzende: Prof. Dr. Meike-Anna Aissen-Crewett
Schriftführer: Dr. Hanno Steinke
Schatzmeister: Hendrikje Jakobsen
Geschäftsführerin: Anke Zeisler

Zweck
Der Zweck der Gesellschaft ist die Förderung und Pflege
der Idee der Verbindung von Wissenschaft,
Medizin und Anatomie mit der bildenden Kunst.
Der Verein ist gemeinnützig und kann
Spendenquittungen ausstellen.

Sitz
Goethestraße 14
16562 Hohen Neuendorf